An alle Zweifler – bald ist Einzug

Zugegeben, teilweise war es eine Hängepartie, aber das Kämpfen hat sich gelohnt. In der Baugemeinschaft Wolfäcker in Unterweiler sind die letzten Arbeiten in vollem Gange, auch mit Hilfe eines großen Einsatzes der Bauherren, um Kosten zu sparen. Wir liegen also kostentechnisch noch immer im geplanten Rahmen, was in der aktuellen Situation längst nicht mehr selbstverständlich […]

Read more "An alle Zweifler – bald ist Einzug"

Unterweiler: Jetzt wird gebaut

Nach einer langen Vorlaufphase kann jetzt endlich gebaut werden. Die organisatorischen, verwaltungstechnischen, planerischen und notariellen Vorarbeiten sind, gerade bei einer Baugemeinschaft nicht zu unterschätzen. Nur wenn alles sauber und transparent vorbereitet ist, kann es auch zu einem reibungslosen Bauablauf kommen. Die „normalen“ Hürden, die es beim Bauen immer geben wird, reichen völlig aus, da muss […]

Read more "Unterweiler: Jetzt wird gebaut"

Baugemeinschaft Wolfäcker Unterweiler hat Grundstück gekauft

Die kleine aber feine Baugemeinschaft in Unterweiler hat am 22.Juli endlich das Grundstück gekauft. Nun kann mit dem Bau begonnen werden, bereits nach den Handwerkerferien soll es losgehen. Trotz der schwierigen Lage durch Corona konnten die kalkulierten Preise bei den Rohbau-, Elektro-, sowie Heizung und Sanitärausschreibungen weitestgehend eingehalten werden. Darüber sind wir alle sehr froh! […]

Read more "Baugemeinschaft Wolfäcker Unterweiler hat Grundstück gekauft"

Unterweiler: familienfreundliches Wohnen im ländlichen Raum

Liebe Baugemeinschaftsinteressierte, wir planen aktuell ein Baugemeinschaftsprojekt auf einem städtischen Grundstück in Unterweiler. Es handelt sich hierbei um 2 kleine Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen (Bauabschnitt 1, 6 Wohnungen, Bauabschnitt 2, ca. 9 Wohnungen), die mit einem gemeinsamen Erschließungstrakt mit Aufzug verbunden sind. Ähnlich wie in dem beigefügten Projekt Berkheim. Zudem wird es eine Tiefgarage unter den […]

Read more "Unterweiler: familienfreundliches Wohnen im ländlichen Raum"